Wie erstelle ich ein Logfile für den WiBu-Support

Letzte Änderung: 04.09.2019

Bitte gehen Sie zum Erzeugen des CmDust-Logs folgendermaßen vor:

  1. Stecken Sie alle CmSticks an, wenn Sie eine CodeMeterAct- oder CmWAN-Lizenz verwenden, können Sie diesen Schritt übergehen.
  2. Starten Sie CmDust über Start->Programme->CodeMeter->Tools->CmDust. *
  3. Es öffnet sich ein Konsolenfenster (DOS-Box), das nach kurzer Zeit wieder verschwindet.
  4. In Ihrem Personenverzeichnis, welches automatisch im Explorer geöffnet wird, finden Sie nun eine Datei "CmDust-Result.log". Diese Datei können Sie sich mit einem ganz normalen Editor (z.B. Notepad) anschauen, damit Sie sehen, dass keine persönlichen Daten übermittelt werden.
  5. Senden Sie nun bitte diese Datei als Anhang per E-Mail an uns: support@cnc-keller.de.

Weitere Infos finden Sie hier: Infoblatt cmlogfile



* Unter Windows 8 und Windows 10 können Sie nach dem Öffnen des Startmenüs auch direkt "CmDust" tippen.
Wenn die CmDust-Applikation auf Ihrem Rechner nicht angezeigt wird, können Sie das Programm hier herunterladen. Wählen Sie dann "Datei speichern" und legen Sie die Datei an einem geeigneten Ort, z.B. auf dem Desktop, ab. Starten Sie dann das Programm von dort einfach per Doppelklick auf CmDustConsole.exe.